Die Theorie ist meistens kein Problem, aber bei dem praktischen Teil sieht es schlechter aus….. Durch begrenzte Mittel und keinem geeigetem Platz, ist eine praktische Übung auf ein Minimum be- grenzt und wird oft nur oberflächlich durchgeführt. Die, bei vielen Betrieben, Altenheime und Kranken- häuser vorgeschriebene Wandhydrantenausbildung wird erst garnicht in Angriff genommen. Wurde Ihr Interesse geweckt? Dann sprechen Sie uns an … Speziell für Krankenhäuser und Großunternehmen bieten wir Ausbildungsvarianten an, bei denen 50 bis 100 Personen pro Tag ausgebildet werden können (wohlgemerkt immer nach den gesetzlich geforderten Mindestzeiten und mit 3 Praxisdurchgängen). Hier unsere Spitzenreiter-Ausbildung für Krankenhäuser oder Großbetriebe, an Früh- und Spätdienst mit Übergabezeit, bzw. Früh- und Spätschicht angepasst:
Spezialservice für Brandschutzbeauftragte die selbst Brandschutzhelfer ausbilden.
Süddeutsche Brandschutz-Akademie Wiesmühlstraße 28 73441 Bopfingen Tel.: 0 73 62 / 92 36 51 Fax: 0 73 62 / 92 36 52 E-Mail : info@sueddeutsche-ba.de Internet: www.sueddeutsche-ba.de Brandschutzhelfer-Ausbildung der Extraklasse
Anfrage
Sie sind Brandschutzbeauftragter und führen die Brandschutzhelfer-Ausbildung selbst durch ? Wir unterstützen Sie im praktischem Teil mit unserer Übungsanlage und den dazugehörigen Feuerlöschern und Wandhydranten. Damit erhalten Sie den größtmöglichen Lerneffekt und Ihre Schulung bleibt Ihren Kollegen lasange als positives Ereignis in Erinnerung.
Warum sind wir besser ? Ausbildung als Webinar gesetzliche Vorgaben Produktfilme Impressum Startseite Über uns Übersicht Praxismodule Referenzen Service für Selbstausbilder Kontakt Übersicht  der freien Termine  für Inhouse-Schulungen Ausbildung zum Sonderpreis
Evakuierungshelfer Brandschutzhelfer Brandschutzbeauftragter ASR A 2.2 DGUV 205-023 - Brandschutzhelferausbildung der Extraklasse